Montag, September 19, 2016

Freenet verkauft Single.de

Online Dating News, Köln ----Passend zum Beginn des Herbstes gibt es auch eine neue Trennung in der Online-Dating-Welt: Ein Urgestein des deutschsprachigen Datings verabschiedet sich von seiner Partnersuche.


Wie in Branchenkreisen bereits bekannt, trennte sich Freenet von seinem Dating-Service Single.de. Gegründet 1999, war das freenet-Portal eines der ersten, die 2001 eine Single-Community in sein Angebot integrierte. 2011 wurde aus freenetSingles, dann Single.de.

Single.de umfasst über 2 Millionen Profile aus Deutschland, laut eigenen Aussagen kommen bis zu 3.000 neue Mitglieder täglich hinzu.

Brancheninsidern zufolge wurde Single.de nun im September an Coach Media GmbH bzw. free communication GmbH verkauft. Der Kaufpreis wurde momentan noch nicht veröffentlicht.

Ob und inwiefern der Plattform Single.de nun inhaltliche Änderungen bevorstehen, ist nicht bekannt.