Dienstag, Juni 02, 2015

And the winner is… Die Auszeichnung mit dem 1. Deutschen Single-Award in Berlin

Die Trophäen zum Single Award 2015
Online Dating News, Köln ---- Erwartungsvolle Aufregung machte sich am vergangenen Freitag im 4. Stock des schicken Berliner Hotels Amaro Rooftop Conference mit freiem Blick auf den Fernsehturm breit. Hier fand am Abend des 29. Mai 2015 erstmalig die "Oscar-Verleihung" der Singlewelt statt.  

Die Preisausschreibung initiiert hatten die beiden in Berlin ansässigen Unternehmen adamare Single-Reisen und Grafenstein Tourismus Marketing.

3 stolze Preisträger des Single Awards

Mit der Trophäe geehrt wurden zwei junge Unternehmen, die sich in besonderer Weise um die - oft vernachlässigte - Gesellschaftsgruppe der Singles verdient gemacht haben: Aus rund zwei Dutzend Bewerbungen und Vorschlägen als Sieger hervorgegangen sind das monatlich erscheinende Printmagazin Trendy Single (online unter trendysingle.de) und die spielerische Blinddate-Alternative SocialMatch.de.

Die Preisträger Patrick Kuhlmann (Geschäftsführer Socialmatch), Christina Wolff
(Marketing & PR Norwegian Cruise Line) und Milo Kämpfe (Chefredakteur Trendy Single).

Ein weiterer Sonderpreis, den die Initiatoren einem ausgewählten Unternehmen für seine Verdienste am Single verliehen hatten, ging an die Kreuzfahrtschiffe der Norwegian Cruise Line für ihre speziellen Single-Studios.

2 x der 1. Preis für Verdienste um Singles

Beide Award-Preisträger hatten gleich viele Punkte bei der fünfköpfigen Jury errungen. Das Lifestyle-Magazin Trendy Single erschien erstmals im Juli 2014 und richtet sich mit seinen Themen rund ums Singlesein gleichermaßen an Frauen und Männer.

Die Jury ehrte durch ihre Wahl vor allem den gleich doppelten Verdienst des Magazins am Single: "Das Trendy Single Magazin fährt zweigleisig - zum einen stellt es das Singlesein als ein bewusst gewähltes Lifestyle-Konzept mit dem Single als "Trendsetter" und positivem Leitbild vor. Zum anderen bietet es auch Singles, die sich eine Partnerschaft wünschen, eine Plattform, um sich individuell und persönlich vorzustellen", begründet Jury-Sprecherin Pamela Moucha von Singleboersen-Vergleich.de das Urteil.

Die Initiatoren des Single Awards Clemens Glade, Frank Grafenstein (Grafenstein) und
Steffen Butzko (adamare) mit Jury-Sprecherin Pamela Moucha (Singleboersen-Vergleich.de).

Geehrt wurde "die besondere Idee"

Auch Socialmatch.de, der "zweite erste" Preisträger des Single Awards, überzeugte die Jury vor allem durch die  "ganz besondere Idee". Das Motto der Veranstaltungsreihe lautet "Spielerisch neue Leute kennenlernen". 10 Teilnehmer treffen sich in einer Bar und spielen ein eigens von den Machern konzipiertes Spiel, das unterschiedliche Elemente vereint und das Kennenlernen mit spielerischer Leichtigkeit versieht - kniffelige Fragen, Teamaufgaben und lustige Aktionen.


Mit dem Single Award wurden erstmals junge Unternehmen wie Socialmatch
für ihre ganz besondere Ideen im Dienste der Singles ausgezeichnet.
"Unglücklich Single zu sein mündet ebenso wie die aus diesem Zustand resultierende Partnersuche gern und häufig in der totalen Verkrampfung. Deshalb gefiel der Jury ganz besonders die bei SocialMatch zugrunde liegende Idee, auf spielerische und damit unverkrampfte Art neue Leute kennen zu lernen", heißt es in der Begründung für die Preisverleihung.

Kreuzfahrglück auf Singles zugeschnitten

Die dritte Auszeichnung ging an das Kreuzfahrtunternehmen der Norwegian Cruise Line, die auf vier ihrer Luxusdampfer eigens für Singlereisende konzipierte Studios eingerichtet hat. Eingerahmt wurde die feierliche Veranstaltung, zu der ausschließlich Pressevertreter Zugang hatten, von einer beherzten Debatte über den "Single" - über seinen Stand in unserer Gesellschaft und das Befinden mit seinem besonderen Status.