Freitag, April 10, 2015

Expertenwarnung: Aktueller Fall von Love Scam

Online Dating News, Köln ---- Gerade rauscht ein aktueller Fall von „Romance Scam“ durch die Presse: Renate, eine gestandene Frau (58) aus Bayern verlor Herz und jede Menge Geld an einen Internetbetrüger, der ihr die großen Gefühle vorgaukelte.

Satte 10.000 Euro überwies Renate an den vermeintlichen Traummann und zurück blieben nur ein leeres Konto und ein schmerzendes Herz.

Diese Masche heißt „Love Scam“ und ist mittlerweile nicht nur auf Dating-Portalen, sondern auch in sozialen Netzwerken wie Facebook vertreten. Man könnte das Ganze auch als Heiratsschwindelei 2.0 bezeichnen. Allein in Berlin werden jährlich 70 bis 80 Delikte angezeigt.

Auch die Experten vom Singleboersen-Vergleich.de wurden bei diesem Fall zum Thema Romance Scam befragt und konnten auf ihr umfangreiches Dossier verweisen. Dort sammelt das Team seit Jahren Erfahrungsberichte Betroffener, stellt neue Maschen der Betrüger vor, gibt Tipps wie man Fake-Profile erkennen kann und legt die typischen Vorgehensweisen der Betrüger offen.

Die komplette Geschichte von Renate können Sie u.a. auf Focus.de lesen.

Zum umfangreichen Dossier auf singleboersen-vergleich.de gelangen Sie hier.