Montag, November 03, 2014

SEO-DAY 2014 Recap: Resümées und Zukunftsvisionen der SEO-Cracks

SEO-DAY-Superpanel
mit Live-Analyse
Online Dating News, Köln ---- Zur 4. Runde SEO-DAY Cologne traf sich, wer in der Szene Rang und Namen hat, auch dieses Jahr am 30. Oktober im schicken Heimatstadion des FC Köln. Hochkonzentriert selbstredend auch wieder das Vortragsprogramm mit 31 namhaften Speakern in jeweils drei parallelen Panels - da fiel den rund 650 Teilnehmern die Entscheidung "Wen höre ich mir denn jetzt an?" oft nicht leicht. 


10 Jahre SEO
und die wichtigsten Learnings daraus

Der Blick in die Vergangenheit hatte mit dem Beitrag von Domonik Wojzik ebenso Raum auf dem SEO-DAY 2014 wie der prognostisch nach vorn gerichtete. So kam Wojzik SEO-resümierend zu dem Schluss, dass FOKUSSIERUNG das Ein und Alles sei, wobei man sich trotz redlicher SEO-Bemühungen - bereit, hin und wieder mal die KOMFORTZONE zu VERLASSEN - und trotz nachhaltiger SELBSTVERMARKTUNG durchaus darauf einstellen solle, auch hin und wieder mal AUF DIE FRESSE zu FALLEN.
Ein trostvoller und mutmachender Rückblick also auf die vergangene SEO-Dekade.

Content Marketing Strategie -
die gibt's doch gar nicht!

Einen SEO-kritischen Blick nach vorne richtete Zukunftsforscher Joachim Graf, wobei er mit seiner provokativen These weniger die General-Obsoleszenz von SEO an und für sich behauptete, sondern eher ihre Glorifizierung zur allwirksamen Marketing-Wunderwaffe kritisch betrachtete.

Eine Content Marketing Strategie kann nur wirksam werden, wenn sie eingebettet und ins Verhältnis gesetzt wird zu einer Unternehmensstrategie, Marketingstrategie, Kommunikationsstrategie, lautete dementsprechend seine Devise.

SEO-DAY Highlights

Dazu gehörten für uns ohne Zweifel Sepita Ansari zum Thema Seeding im Content Marketing  - besonders die Differenzierung verschiedener Seeding-Arten Pre / Social und Standard. Auch beiläufige Botschaften ließen uns manches mal aufhorchen, etwa: Lasst Vorsicht walten beim Linkbuildung, wenn Ihr Euch nicht die Finger verbrennen wollt. Das magische Wort hier: Link-Earning oder: Go natural.

Unser Fazit nach 3 Runden SEO-DAY


Der SEO-DAY 2014 - Brachte er Licht ins Dunkel?
Ein paar gute Impulse und Anregungen haben wir vom Singlebörsen-Vergleich auch dieses Jahr wieder mitgenommen zu DC, PageSpeed, einem gesunden Umgang mit Panda, Penguin & Co sowie artverwandten Themen wie Linkbuilding.

Bei einigen Vorträgen fühlten wir uns allerdings eher als "potenzieller Kunde" angesprochen, denn da gingen die Einblicke nicht wesentlich über eine narrative Teilnahme an beispielhafter Unternehmensarbeit hinaus.

Wahrscheinlich findet das Wesentliche, das so genannte SEO-Networking, eh nicht in den Vortragspanels, sondern immer erst auf der anschließenden Party statt :-)

1 Kommentar:

Gesa meinte...

Toller Artikel!