Mittwoch, Juni 18, 2014

TV-Werbung für Online-Dating:
Erfolgreichste Spots der US-Marktführer

Darstellung der TV-Werbeausgaben
Online Dating News, Köln -- 18.06.2014 -- Sind mehr Menschen online auf der Suche nach Liebe? Zumindest hoffen dies zahlreiche Dating-Seiten in den USA und investierten bereits deutlich mehr in Werbeformen als noch im vergangenen Jahr.

Nach einer Datenerhebung des Marktforschungsinstituts iSpot gaben Online-Dating-Seiten in den ersten fünf Monaten 2014 so viel Geld für TV-Spots aus wie im gesamten vergangenen Jahr. D.h. bis Ende Mai wurden 214 Millionen USD in TV-Werbung investiert. 


Marktführer Match.com und eHarmony tragen Großteil der Ausgaben

Match.com, ein Unternehmen der IAC InterActiveCorp, platzierte bis Mai Anzeigen für 71.5 Mio USD im Fernsehen und fokussierte sich dabei auf die Kabelnetze Bravo, TLC und TBS. Zudem setze das Unternehmen auf Werbeschaltungen bei Sendungen wie „The Real Housewives of Atlanta“, „On the Record with Greta Van Susteren“ und „SportsCenter“. Laut iSpot veröffentlichte das Unternehmen 2014 bislang 14 TV-Spots, der teuerste mit 19 Mio USD war ein 15-Sekunden-Spot mit dem Titel „Why Not“. In diesem Spot wurden weibliche Mitglieder der Dating-Plattform Match.com vorgestellt.





Der erfolgreichste Werbeclip ist jedoch „Nikki and Joey; Kindergarten“, der eine schüchterne Kindergärtnerin bei ihrem ersten Date seit langem zeigt. Mehr als 2.000 Mal wurde der Spot im TV bislang ausgestrahlt. Das Video wurde mehr als 40.000 Mal online angesehen und erreichte über 500 Interaktionen (Tweets, Facebook-Likes, Shares).

eHarmony nur knapp hinter Match.com


eHarmony hat in diesem Jahr bereits 59.4 Mio USD für TV-Werbung ausgegeben, laut iSpot. Dabei setzte das Dating-Portal auf Sender wie TNT, CNN und TBS und schaltete Spots bei „Anderson Cooper 360“, „Piers Morgan Live“ und unterschiedliche Spiele der NBA-Liga.

eHarmony veröffentlichte 2014 neun TV-Spots. Teuerster Spot des Unternehmens (Platzierungen für 18 Millionen USD) war ein 30-Sekunden-Clip, der eHarmony als „Die Plattform, die die harmonischsten Ehen hervorbringt“ präsentiert.

Der erfolgreichste Werbespot von eHarmony in diesem Jahr ist jedoch „Die Enkelin“. In diesem Spot sieht man den Gründer des Unternehmens mit seiner Enkelin, die ihm erklärt, dass seine Seite die hottesten Babes hat.


Der Clip lief mehr als 5.700 Mal im Fernsehen seit seinem Debüt im März. Über 6.000 Online-Views und mehr als 1.200 soziale Aktionen wurden mit dem Clip generiert.

Match.com und eHarmony im Vergleich


(Quelle: online.wsj.com)