Montag, Dezember 19, 2011

eDarling verkauft seine Fanartikel im Web

Online Dating News, Köln -- 19.12.2011 -- Im Dschungel der unzähligen Partnerbörsen ist es nicht einfach, eigenen Namen erkennbar zu machen. Dazu braucht man Budget und Zeit – von TV-Werbung über Online/Offline Zeitschriften bis zu den Sponsoring-Aktionen. Wie kann ich mein Brand stärken und noch etwas dabei verdienen? eDarling hat vor kurzem ein Online-Shop eröffnet und verkauft stolz ihre Waren, von Kapuzenpullover und Bio-Baby-Mützen bis zu den Hundeshirts.

Auf der eDarling-Seite erscheint ein Banner mit dem Slogan: „Sie wollen mehr von eDarling?“ So landen Sie im eDarling-Online-Shop:

Interessante Idee, würde man auf den ersten Blick sagen. Dass die FC-Bayern-Fans Ihre T-Shirts mit Stolz tragen und ihren Kindern FC-Bayern-Schuhe kaufen, wundert uns nicht. Aber an wen richtet sich eigentlich diese Idee? Wer trägt normalerweise T-Shirts mit dem Namen eines Partnervermittlers? Die glücklichen Pärchen, die sich über eDarling kennengelernt haben? Oder ist das ein neuer Trend in der Branche ;) Hat jemand eine Idee?

1 Kommentar:

Christian Vollmann meinte...

Liebes SBV Team,

ihr mögt es ja nicht für möglich halten, aber die Fanartikel sind tatsächlich für unsere "Brand-Ambassadors" da draußen gedacht. Und das sind, oh Wunder, unsere echten Erfolgspaare (siehe unsere TV Spots). Von denen gibt es immer mehr und sie sind eDarling so verbunden, dass sie es gerne nach außen zeigen.

Der ein oder andere Mitarbeiter soll übrigens auch schon mit einem eDarling T-Shirt gesichtet worden sein... gute Stimmung hier bei uns sei Dank!

Liebe Grüße,

Euer

Christian Vollmann