Dienstag, Juni 07, 2011

Wird Flirtfair den Casual-Dating-Markt in den USA revolutionieren?

Online Dating News, Köln -- 07.06.2011 - - Das bekannte Casual Dating-Portal Flirtfair ist vor kurzem in den USA gestartet!
In seinem neusten Interview mit der größten US-Dating-News-Seite Onlinepersonalswatch.com erzählt der CMO von Flirtfair, Erlend Christoffersen von seinem Erfolg in Europa, dem unterschiedlichen Verständnis der Begriffe „Flirt“ und „Affäre“ bei den Europäern und US-Amerikanern und seinen Plänen, den amerikanischen Casual-Dating-Markt zu erobern.

Der Erfolg der ähnlichen Anbieter, wie Flirtfair in Europa und das Phänomen von Casual Dating lässt sich durch die Offenheit auf neue sexuelle Erfahrungen, lockere und offene Einstellung der Europäer zur Beziehung erklären, so Christoffersen. Das konventionelle Denken, das vor vielen Jahrzehnten immer in der Gesellschaft präsent war, existiert nicht mehr. Dieser Wandel ist auch in den streng katholischen Ländern, wie Italien, Spanien, Schweiz oder Polen zu spüren.

In den USA dominieren AdultFriendFinder und Fling.com die Casual-Dating-Industrie und für europäische Players, wie Flirtfair, wird bestimmt nicht leicht fallen, die anspruchsvollen und konservativen US-Amerikaner von eigener Qualität zu überzeugen. Wir sind gespannt, ob es dem Flirtfair mit seinem klassischen, dezenten und frauenfreundlichen Design bald gelingen wird, breite Massen in den USA anzusprechen.

Hier können Sie mehr über Flirtfair erfahren und das neuste Interview des Flirtxperts mit Erlend Christoffersen lesen!