Mittwoch, Juni 29, 2011

Andreas von Maltzan verkauft seine Zuckerjungs an Cupid plc

Online Dating News, Köln -- 29.06.2011 -- Der deutsche Online-Dating-Markt wird immer interessanter für internationale Unternehmen.
Kürzlich hat auch der schottische White-Label-Dating-Anbieter, Cupid plc , 75% der beiden deutschen Online-Unternehmen, OnlineLiebe GmbH und WomenWeb GmbH, für $2,75 Mio. (€ 2,5 Mio.) erworben. Die beiden Unternehmen werden durch das gleiche Team in München betreut und geleitet von ihrem Gründer und Ex-„neu.de“- Geschäftsführer Andreas von Maltzan.

Wir finden, es handelt sich hier um eine Mischkalkulation, denn die OnlineLiebe GmbH erwirtschaftete in 2009 und 2010 jeweils ein operatives Minus von ca. 200.000 Euro, während WomenWeb 2009 immerhin 430.000 Euro Plus machte.

OnlineLiebe GmbH besitzt Dating Seiten, wie Zuckerjungs.de, Zuckerdaddys.de,
Gleicheliebe.de und Gayjz.de. Selbst die im letzten Jahr gegründete Cougar-Dating-Anbieter Zuckerjungs.de, entwickelte sich zu dem Marktführer in dieser Nische in allen DACH-Ländern.

WomenWeb GmbH ist Deutschland größter Online-Community mit den diversen Seiten und Portalen rund um das Thema „Frauen“.

Der CEO von Cupid plc, Bill Dobbie, sieht diese Investition als ein strategischer Schritt für die Erweiterung des Unternehmens um neue Länder und insbesondere eine ausgezeichnete Gelegenheit, die deutschsprachigen Märkte besser kennen zu lernen.