Donnerstag, April 28, 2011

Casual Sex – das Hobby der Reichen!

Online Dating News, Köln -- 28.04.2011 - - Wer denkt, dass die Vorliebe zum Casual Dating und zum Gelegenheitssex rein kulturelle oder religiöse Gründe hat, liegt hier falsch! Eine der bekanntesten Datingseiten in den USA OkCupid.com hat neulich eine interessante Studie veröffentlicht, in der eine deutliche Korrelation zwischen der Suche nach dem Casual Sex und dem Bruttoinlandprodukt der untersuchten Ländern aufgezeigt wird.

So liegt beispielsweise Schweiz mit einem der höchsten Pro-Kopf-Einkommen auf dem Platz 1 bei der Suche nach dem Casual Sex (17,3%), danach folgen: Italien, Japan, Österreich, Saudi Arabien, Deutschland, Frankreich und Schweden. Unter dem Durschnitt liegen hier: Norwegen, Niederlande, Belgien und Dänemark, obwohl sie auch ein sehr hohes Bruttoinlandprodukt aufweisen. Bei diesen Ländern kommen sicherlich stärker kulturelle Besonderheiten zum Ausdruck, z.B. eine sehr hohe Feminität.



Hier geht es zur genauen Analyse.

Interessanterweise überschneidet sich diese Analyse mit den aktuellen Zahlen der größten Casual- Dating-Anbieter auf dem europäischen Markt. Alle D-A-CH-Länder, Italien, Frankreich und Schweden gehören zu den Top-Ländern in der Erotik-Dating Branche. Nicht zufällig expandieren hier die größten internationalen Portale in diesem Sektor, wie C-date oder AshleyMadison. Empfehlenswert wäre auch hier die Erweiterung auf Asien, auf den Mittleren Osten und Australien. Da liegt vermutlich das größte Potential in diesem Sektor.