Samstag, Dezember 04, 2010

Wie die Singlebörsen-Macher ticken...

Online Dating News, Köln -- 04.12.2010 -

Alle Jahre wieder schreiben wir eine E-Mail an Singlebörsen, die wir zwar empfehlen, die aber aus irgendwelchen Gründen keinen Link mehr zu uns gesetzt haben. Darauf reagieren dann immer so ca. 2% - frustrierend.

Diesmal waren wir kreativ: Die äußerst attraktive "Tanja Schmücker, Online-Marketing-Assistentin" versendete vor einigen Tagen unsere Bitte um Backlinks - in einer schick designten E-Mail samt Lichtbild.

Und siehe da: 30% Rückläufer binnen 24 Stunden! Einer wollte Frau Schmücker zum Essen einladen, ein anderer schrieb "P.S.: Tolles Foto!" - und mehr als eine Handvoll griff direkt zum Telefonhörer.

Frau Schmücker war leider nicht mehr zu sprechen - sie hatte ihre Karriere bei uns 1 Sekunde nach dem Absenden schon wieder beendet. Der männliche Vorgesetzte steht aber gerne für Rückfragen zur Verfügung ;-)...

Dazu von uns folgende Anmerkungen:

  1. Sorry!!!!
  2. ... aber Singlebörsen versenden ja auch gerne Mails von "Martina.Mustermann@[Anbieter].de" an ihre Mitglieder. Die gibt's wahrscheinlich auch nicht.
  3. Wir wundern uns darüber, dass all die Jungs, die ja quasi an der Quelle sitzen, was weibliches "Frischfleisch" angeht, noch so wenig abgestumpft sind! Eigentlich eine schöne Erkenntnis!
In diesem Sinne: schönes Wochenende!