Montag, November 10, 2008

Verdiente Liebe?

Online Dating News, Köln -- 09.11.2009 --

Beim Durchgehen der Google-Dating-Suchergebnisse sind wir gestern über eine sehr "interessante" Werbung" des Dating-Portals Verdienteliebe.com gestolpert.

Natürlich haben wir uns die Seite sofort einmal angesehen. Dort heißt es:

Finde anonym und völlig unkompliziert Deinen Wunschpartner und verdiene Geld damit.


Das klingt ja nun wirklich spannend, aber wie soll dieses Geschäftsmodell funktionieren? Zum Glück wird das in einem Video direkt anschaulich erklärt: Man erstellt sein Profil und bekommt dann eine Rufnummer zugewiesen. Die Anrufe werden dann auf die private Telefonnummer umgeleitet. Bei jeder Gesprächsminute kassiert der angerufene Single 40 Cent.

Na, wenn das keine Idee ist. Wenn man früher jemand nicht attraktiv fand und absagte oder gar nicht erst antwortet, so lässt man sich jetzt gerne mal auf ein längeres Pläuschchen ein, denn es klingelt ja in der eigenen Geldbörse. Unromatischer geht es eigentlich nicht mehr.

1 Kommentar:

Anonym meinte...

man bedenke mal die hohe quote an Fakes die sich dort mit Modelbildern einstellen um mehr Gesprächsminuten zu produzieren! Pfui Teufel.