Dienstag, September 09, 2008

Elitepartner von Google abgestraft?

Online Dating News, Köln -- 09.09.2008 --

Die Partnervermittlung Elitepartner scheint von Google ein Penalty bekommen zu haben. Nur so ist zu erklären, dass selbst bei dem Begriff "Elitepartner" das Unternehmen aus Hamburg nicht mehr auf den vorderen Seiten bei den Google-Ergebnissen zu finden ist.

Im Abakus-Forum wurde gleich über das Thema spekuliert und dort meldeten sich dann auch das Unternehmen zu Wort, das für Elitepartner SEO betrieben hatte, vor einigen Wochen dann aber von Elitepartner gekündigt wurde:

Kurze Stellungnahme zu dem Sachverhalt:

Das ist hier eine gute Frage, nach der Verantwortlichkeit. Wir waren als externes Unternehmen, gemeinsam mit dem ehemaligen Firmen-SEO des Unternehmens sicherlich mit verantwortlich für die guten Platzierungen, dass dürfte unstreitig sein.

Aufgrund einer firmeninternen Entscheidung, die am 18.8. publiziert wurde, hat sich das Unternehmen für ein anderes externes SEO Unternehmen entschieden. Das ist deren gutes Recht, solange bestehende Verträge eingehalten werden.

Seit dem 23.8. ist die Domain nun im "freien Fall". Das bedauern wir natürlich, können daran aber nichts ändern.

Hinzugefügt sollte noch werden, dass wir in der Vergangenheit nicht das einzige externe Unternehmen waren, sondern dort mit mehreren Partnern gearbeitet wurde. Nach unserer Kenntnis wurden auch diese Verträge aufgekündigt.


Dass Elitepartner es neben dem Linktausch und Linkkauf vielleicht etwas beim SEO übertrieben hat, kann man auch am folgenden Screenshot erkennen. Die abgebildete Seite ist auf Männer am Heißkanal optimiert;-)



Mehr über Elitepartner