Samstag, September 01, 2007

Christian Köhler verlässt Meetic

Online-Dating-News -- Köln, den 01.09.2007 --

Im Frühjahr 2004 begann Meetic damit, in Deutschland einen Country-Manager zu installieren und Gas zu geben. Der Mann der ersten Stunde: Christian Köhler. Ihm gelang es, einige große Kooperations-Deals (Bild.T-Online, AOL.de, WEB.de...) zu platzieren, kräftig Online-Werbe-Reichweite einzukaufen und in der Presse zu wirbeln.

Anders als in Frankreich, Spanien oder Italien ist Meetic in Deutschland von einer Top3-Position im Markt weit entfernt. Ob's am Manager liegt oder an Faktoren wie "langsame Reaktionszeiten durch zentrale Organisation" oder "Budget-Restriktionen" können wir nicht abschließend beurteilend. Komisch nur, dass Match.com und damals Yahoo!Dating an ähnlichen Problemen leiden bzw. leideten...

However, die Meetic-Zentrale in Paris und Christian Köhler gehen jedenfalls getrennte Wege. Wie wir gehört haben, besteht die neue Strategie darin, Nachfolger Rabe mit einem dicken Budget auszustatten und noch einmal eine Offensive in DE-Land auszuprobieren.