Mittwoch, August 09, 2006

Spark Networks meldet Ergebnis zum zweiten Quartal 2006

Online Dating News, Hamburg -- 09.08.2006 -- Spark Networks plc (MHJG: Prime Standard Frankfurt, LOV: AMEX), einer der weltweit führenden Anbieter von Internet Dating Services, hat am 03.08.2006 die Ergebnisse des zweiten Quartals und des ersten Halbjahres im Geschäftsjahr 2006 bekannt gegeben. Wir haben die Ergebnisse für Sie zusammengefaßt:

Ergebnis Q2/2006:


- Umsatz stieg von USD 15,5 Mio. in Q2/2005 auf den Rekordumsatz von USD 17,3 Mio. an.

- Das EBITDA in Q2 konnte auf USD 1,52 Mio. gesteigert werden (+400 % USD 368.000 in Q2/2005).


- Der Nettogewinn beträgt USD 327.000. In Q2/2005 wurde noch ein Nettoverlust von USD -859.000 ausgewiesen..

- Die durchschnittliche Gesamtzahl der zahlenden Abonnenten in Q2 lag bei rund 239.400 (Q2/2005: 208.100).

- Die durchschnittlichen Kosten der Akquise proAbonnent lagen bei USD 34,45 (Q2/2005: USD 31,93).


Quelle:Wallstreet-Online.de