Donnerstag, Februar 16, 2006

SPARK NETWORKS ZUR AMERICAN STOCK EXCHANGE AMEX ZUGELASSEN

Beverly Hills, Kalifornien -- 14.02.2006 -- Pressemitteilung gefunden bei Finanzen.net

BEVERLY HILLS, Kalifornien, 14. Februar 2006 - Spark Networks plc (Prime Standard Frankfurt: MHJG, AMEX: LOV), führender Anbieter von Internet Dating Services freut sich über die Zulassung seiner American Depositary Shares (ADS’s) an der American Stock Exchange AMEX unter dem Symbol "LOV". Mit diesem Schritt vollzieht Spark Networks sein Doppellisting an der AMEX und im Prime Standard der Frankfurter Börse, wo das Unternehmen seit dem Jahr 2000 notiert ist. Dies war ein logischer Schritt für das Unternehmen, da sich die Hauptverwaltung und ein Großteil des operativen Geschäfts in den USA befindet. Das Unternehmen rechnet mit einem positiven Effekt für seine Anteilseigner speziell in den USA sowie einem verbesserten Zugang zu U.S. Investoren.