Mittwoch, Januar 25, 2006

Meetic goes China

Team SBV, Hamburg -- 24.05.2006 -- Wie Meetic am 17.02.2006 in einer Pressemitteilung bekannt gab, hat sich das börsennotierte Dating-Unternehmen an dem chinesischen Datinganbieter eFriendsNet mit 70 Prozent beteiligt.

Der geschätzte Umsatz von eFriendsNet lag in 2005 bei ungefähr 2,8 Millionen US-Dollar. Die im November 2003 gegründete Firma mit Sitz in Peking wuchs in den letzten 2 Jahren sehr rasant und so kann das Datingportal mittlerweile auf 4 Millionen Profile verweisen. Die dem Unternehmen gehörende Seite
eFriendsNet.com zählt mittlerweile zu Chinas führenden Social Networks und Mobile-Dating-Anbietern.

Meetic hat die 70 Prozentbeteiligung mit einer Barzahlung beglichen und sich über 4 Jahre eine feste Erwerbsoption auf die restlichen 30 Prozent der Anteile gesichert, die bei Ausübung der Option ebenfalls in Bargeld oder in Meetic-Aktien bezahlt werden müssen. Der Gesamtpreis der Übernahme wird zwischen 20 und 25 Millionen US-Dollar liegen, und erst endgültig bestimmt werden, wenn die geprüften Ergebnisse für eFriendsNet in 2005 vorliegen.