Dienstag, November 08, 2005

Baggaboom



Friendscout24, München (ots)-- 03.11.2005 -- Erst Bagga, dann Boom: Hinter "Baggaboom" verbirgt sich ein interaktives Onlinespiel, in dem sich alles um den Spaß am Baggern und Flirten dreht. Mit dem neuen Online-Game von FriendScout24, Deutschlands Partnerbörse Nr.1 im Internet, kann seit Mitte Oktober auf www.baggaboom.de jeder testen, was erfolgreiches Flirten ausmacht.

Und so einfach funktioniert Baggaboom: Jede Spielerin beziehungsweise jeder Spieler sucht sich zu Beginn einen eigenen Charakter aus. Einmal in die Rolle geschlüpft, gilt es, einen von vier virtuellen Partnern nach allen Regeln der Kunst anzuflirten. Ob als Rocker mit der Yuppiemaus von der Szenebar ins Penthouse oder als Intellektuelle mit dem Romantiker vor den Kamin - jeder flirtwillige Single findet das richtige Ambiente, um seine Chancen bei verschiedenen Typen zu testen. Geflirtet wird dabei im Multiple-Choice-Verfahren.

Oberstes Ziel des Spiels ist es, die eigenen Baggerstrategien am anderen Geschlecht zu erproben. Dabei gilt: Wer zu schnell oder zu tief schürft, baggert nicht immer erfolgreich. Mit dem richtigen Spruch zur richtigen Zeit zum Ziel zu kommen, will gelernt sein. Erfolgreiche Flirter erwartet eine "augenscheinliche" Belohnung. Nicht ohne Grund steht Baggaboom unter dem Motto "Flirten bis die Hüllen fallen". Das virtuelle Objekt der Begierde präsentiert sich nach einer erfolgreichen Baggerei mit (halb-)nackten Tatsachen. Doch bis es soweit ist, sind vor allem Schlagfertigkeit, Humor und Kombinationsgabe gefragt. Damit es nicht nur beim spielerischen Online-Flirt bleibt, winken den Online-Baggerern drei Tage kostenlose Premium-Mitgliedschaft bei FriendScout24.

Insgesamt bietet Baggaboom rund 1.000 Variationsmöglichkeiten, wie der Flirt verlaufen kann. Illustriert werden die Dialoge mit verschiedenen Hintergrundbildern und gut 180 Einzelbildern von den jeweiligen Charakteren. Über 40 Einzelgeräusche und Sound-Loops sorgen für akustische Hintermalung.

Das Internetgame wurde im Auftrag der Online-Partnerbörse FriendScout24 von der Münchner Multimediaagentur peppermind kreiert und programmiert. Baggaboom kann jeder spielen, der über einen Rechner mit Internetverbindung via Modem, ISDN oder DSL, einem aktuellen Browser und dem Macromedia Flash Plugin ab Version 6.0 verfügt.

Das Spiel wird zunächst auf der FriendScout24-Homepage im Login-Bereich eingebunden. In weiteren Schritten wird Baggaboom im November auch mit Werbemitteln und Content-Teasern auf den Seiten der Partner der Online-Partnerbörse promotet. Dazu zählen u.a.
RTL.singles, T-Online, Bild.t-online, Amica und GMX.

Team SBV tags: