Donnerstag, August 25, 2005

Jeder 5. Internetnutzer sucht Liebe online

Nürnberg -- 25. August 2005 -- Pressemitteilung Nielsen//NetRatings:

Jeder fünfte Internetnutzer in Deutschland (6,7 Millionen Menschen, beziehungsweise 20,3% der aktiven Internetbevölkerung) hat im Juli 2005 Partnerbörsen im Internet besucht. Der Ländervergleich in den neusten Nutzungsmessungen des Internetforschungsspezialisten Nielsen//NetRatings zeigt, dass in Frankreich im selben Monat 3,4 Millionen (18,7%) und in Grossbritannien 3,2 Millionen Menschen (12,4%) im Internet ihr Liebesglück gesucht haben.

Eine im Juli 2005 parallel durchgeführte Umfrage zum Thema Online-Dating zeigt außerdem, dass in den drei untersuchten Ländern die Mehrheit der Besucher von Dating-Websites nach einer festen Beziehung sucht. Mit 53% der befragten Männer und 58% der Frauen ist der Anteil derer, die eine feste Beziehung suchen, in Deutschland am höchsten.

Was die Bezahlung angeht wäre fast die Hälfte derjenigen Deutschen, die für Online-Dating bezahlen würden, bereit €5 oder mehr pro Monat zu bezahlen. In Frankreich liegt dieser Anteil bei 41%. Von den Briten, die für diese Dienste bezahlen würden, sind sogar 57% bereit €7,50 pro Monat oder mehr auszugeben.

Wenn es um Ehrlichkeit geht sind die deutschen Internetnutzer sehr vorbildlich. 78% der Befragten geben an, dass sie in den Selbstbeschreibungen auf Dating-Websites hundertprozentig die Wahrheit sagen. Von den Franzosen behaupten dies 74% und von den Briten 69%. Besonders deutsche Frauen (81%) behaupten, die Wahrheit zu sagen. Der ehrliche Anteil britischer Frauen liegt dagegen mit 67% am unteren Ende der Skala.
Stefan Raum, Senior Director Sales & Marketing Central Europe, sagte: 'Obwohl es vielleicht immer noch missbilligt wird externe Hilfe in Anspruch zu nehmen, um die Liebe seines Lebens zu finden, trägt das Internet zur Salonfähigkeit von Partnerbörsen bei. Die Ergebnisse unserer Umfrage werden durch Zahlen der NetView Nutzungspanels bestätigt. Websites wie iLove, FriendScout24, passado.de oder NEU.de sind in diesem Sektor in Deutschland sehr populär. Insgesamt ist das Publikum der Kategorie ‚Personals’ allein in den letzten sechs Monaten um über 40% gestiegen.'