Freitag, August 26, 2005

be2 lässt Neukunden kostenlos testen

Team SBV, Hamburg -- 26.08.2005 -- 24 Stunden lang können Singles, die sich neu bei be2 registrieren, das Angebot der Online-Partneragentur kostenlos testen. Ihnen steht für diesen Zeitraum das komplette be2-Premium-Produkt zur Verfügung. "Wir wollen Partnersuchenden damit den ersten Schritt erleichtern. Wer sich bis jetzt nicht getraut hat, bekommt nun die Chance, schnell und einfach unser Angebot auszuprobieren", erklärt Robert Wuttke, Gründer von be2. Der Ablauf ist denkbar einfach: Der Partnersuchende füllt einen Persönlichkeitstest aus, bekommt ein professionell erstelltes Profil und Vorschläge, welche anderen Suchenden besonders gut zu ihm passen. Diese kann er dann ohne weitere Kosten direkt ansprechen. Das Schnupper-Angebot ist einmalig bei den deutschsprachigen Online-Partnerbörsen. "Für uns stehen die Kunden im Mittelpunkt. Wir wollen den Singles die Suche nach dem Partner fürs Leben erleichtern -und nicht das Geld aus der Tasche ziehen", sagt Robert Wuttke. Das zeigtsich auch im Ein-Monats-Angebot: Für 49 Euro können be2-Nutzer einenMonat lang auf Partnersuche gehen und sich von der Qualität des Angebots überzeugen.

Team SBV kann den Sinn solch eines Angebots bei einer Premium-Partnervermittlung nicht nachvollziehen. Erstens sind die Kunden, wie durch mehrere Studien belegt, durchaus bereit für Premium-Angebote auch zu bezahlen. Zweitens kann der Kunde sich wohl kaum innerhalb von 24 Stunden von der Qualität einer Partnervermittlung überzeugen, da diese zum größten Teil von der Qualität der generierten Vermittlungsvorschläge abhängt. Diese trudeln erfahrungsgemäß aber über einen längeren Zeitraum verteilt im Postfach des Singles ein. Wir können uns kaum vorstellen, dass mit diesem Marketing-Gag eine ordentliche Conversationrate vom Registrierten zum Vollmitglied zu erreichen sein wird. Es wird spannend sein zu beobachten, wie lange dieses Angebot aktuell sein wird...