Dienstag, Januar 18, 2005

Neues zum Thema Seitensprung

Team SBV, Gummersbach -- 18.01.2004 -- Das Team SBV ist bei seinen Recherchen zum Thema Seitensprung wieder auf interessante News gestossen, die wir hier kurz vorstellen:

Im letzten Jahr konnte das Team SBV eine deutliche Steigerung der Frauenquote bei den seriösen Seitensprungagenturen feststellen. So hat es uns nicht überrascht, das das Männer- und Lifestylemagazin MATADOR herausgefunden hat, das Frauen beim fremdgehen Boden gut gemacht haben. Demnach ist schon jeder fünfte Mann einmal fremd gegangen, aber bei den Frauen ist es sogar jede Dritte. Die Motive für das Fremdgehen sind allerdings unterschiedlich, während Männer eher die Abwechslung reizt suchen Frauen eher soziale Zuwendung."
Sie können sich hier die Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse von Chefredakteur Stefan Gessulat als
Audiofile anhören. Lesen Sie mehr unter: Wie Frauen fremdgehen

Warum lassen sich auch Paare, die sonst harmonisch zusammenleben, auf das Abenteuer Seitensprung ein? Team SBV hatte es sich schon fast gedacht: Es ist der Frust beim Sex! Die sexuelle Zufriedenheit nimmt im Mittel in den ersten zehn Jahren einer Partnerschaft kontinuierlich ab - und erholt sich dann nie wieder. Dadurch ist laut einer Studie des
Projekt Theratalk am Institut für Psychologie der Universität Göttingen bei vielen Partnern die Bereitschaft zu einem Seitensprung vorhanden. Mehr über das Ergebnis:
Sexuelle Unzufriedenheit ist der häufigste Grund für einen Seitensprung