Montag, Dezember 27, 2004

Top oder Flop beim Blinddate mit dem Online-Flirt

Karlsruhe -- 27.12.2004 -- Kann man über das Internet wirklich seine große Liebe finden? Und wie vielen gelingt das? Von diesen Fragen getrieben führte das Team vom "Grossen Singlebörsen-Vergleich" eine Online-Befragung zwischen Oktober und Dezember 2004 durch.
An der Umfrage "Wie erfolgreich war Ihr letztes Blinddate mit einer Internet-Bekanntschaft" nahmen insgesamt 673 Singles teil. Hier die Ergebnisse:
- "Es war die große Liebe": 16%

- "Wir bleiben in Kontakt": 26%
- "Mittelmäßiger Abend": 34%
- "Grausam": 17%
- "Ich wurde bzw. ich habe versetzt": 7%
Die Antwort "Ich hatte noch nie ein Blinddate" wurde zuvor herausgerechnet (27% aller Befragten).

Was bedeutet das? Zunächst scheint die Angst, bei einem Blinddate versetzt zu werden, relativ unbegründet zu sein. Bei 93% der Befragten hat das Treffen immerhin stattgefunden.
Über 40% der Befragten haben zumindest nicht ihre Zeit verschwendet und sogar jeder Sechste ist der Meinung, die große Liebe gefunden zu haben - wohlgemerkt beim letzten Blinddate! Wer sich mehrere Blinddates organisiert, bei dem steigen die Chancen auf die große Liebe natürlich.