Dienstag, November 23, 2004

Boom bei komplementären Dienstleistungen rund ums Online Dating

Karlsruhe, 23.11.2004. Wenn man nach der Zukunft des Online-Dating fragt, ist ein Blick in die USA unabdingbar. Die Redaktion vom "Großen Singlebörsen-Vergleich" beobachtet permanent die neuesten Innovationen und Trends dieses Marktes. Inwiefern diese sich mit dem üblichen - aber immer kürzer werdenden- Timelag auch in Europa durchsetzen werden, wird sich bei der Dynamik der Online-Dating-Branche wahrscheinlich schon in naher Zukunft zeigen.
Komplementäre Dienstleistungen im Windschatten von match.com & Co.
Wie in allen wachstumsstarken Märkten finden sich auch rund um das Online-Dating Unternehmen, die mit pfiffigen Geschäftideen vom Boom der Branche profitieren möchten. Vergleichbar mit den Suchmaschinenoptimierern, deren Berufsstand durch den Erfolg von Google & Co. erst möglich wurde, entstehen in den USA augenblicklich neue Geschäftmodelle im Zuge des Erfolgs von match.com und anderen Datinganbietern.
So bietet
www.profiledoctor.com den Check und die Optimierung von Singleprofilen an, um den Erfolg auch unkreativer Singles zu maximieren. Der Profiledoctor lässt sich die "Diagnose" und die "Heilung" des Profils mit $28,- vergüten. Bucht der User ein Profil-Makeup mit Erfolgskontrolle und nochmaliger Optimierung der ersten Verbesserungen, so werden $48,- vom Profiledoctor berechnet. Ob diese Dienstleistung in Deutschland von den Krankenkassen übernommen wird ist nicht bekannt...
Bei
www.e-cyrano.com erhält man neben der Erstellung eines individuellen Profils zusätzlich noch ein 45-minütiges Online-Dating-Coaching per Telefon, damit der Erfolg bei der Singlejagd sich auch wirklich einstellt.
Fortsetzung des Artikels Boom bei komplementären Dienstleistungen rund ums Online Dating